vergrößernverkleinern
Stan Wawrinka küsst den Pokal in Tokio
Stan Wawrinka küsst den Pokal in Tokio © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Stan Wawrinka wird seiner Favoritenrolle in Tokio gerecht. Der Schweizer hat mit Benoit Paire keine Probleme. Der French-Open-Sieger baut eine beeindruckende Serie aus.

French-Open-Sieger Stan Wawrinka ist seiner Favoritenrolle beim ATP-Turnier in Tokio gerecht geworden.

Der an Nummer eins gesetzte Schweizer besiegte im Finale in der japanischen Hauptstadt den ungesetzten Franzosen Benoit Paire in nur 65 Minuten 6:2, 6:4.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Für Wawrinka war es der vierte Titel bei der vierten Finalteilnahme in diesem Jahr.

Anzeige

"Es ist ein großartiges Gefühl. Es war eine spezielle Woche. Der vierte Titel in diesem Jahr ist schon besonders", sagte Wawrinka.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image