vergrößernverkleinern
Maximilian Marterer verpasst in Sofia das Halbfinale
Maximilian Marterer steht in Kitzbühel im Viertelfinale © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Beim Sandplatzturnier in Kitzbühel erreicht Maximilian Marterer das Viertelfinale. Das deutsche Duell fällt dennoch aus, da Philipp Kohlschreiber scheitert.

Philipp Kohlschreiber ist beim Sandplatzturnier im österreichischen Kitzbühel bereits im Achtelfinale ausgeschieden.

Der an Nummer zwei gesetzte Augsburger verlor seine Auftakt-Partie gegen den Qualifikanten Denis Istomin (Usbekistan) 7:5, 3:6, 1:6 und verpasste damit das Viertelfinal-Duell gegen Landsmann Maximilian Marterer (Nr. 6). 

Der Nürnberger zog durch das 6:3, 6:4 gegen den Russen Michail Kukuschkin als einziger Deutscher in die Runde der letzten Acht ein.

Vor Kohlschreiber, der nach einem Freilos erst zum Achtelfinale in das Turnier einstieg, waren bereits Jan-Lennard Struff (Nr. 7) und Yannick Hanfmann in der ersten Runde des mit 561.345 Euro dotierten Turniers ausgeschieden.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image