vergrößernverkleinern
Rafael Nadal kämpfte zuletzt mit Knieproblemen
Rafael Nadal kämpfte zuletzt mit Knieproblemen © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Rafael Nadal kehrt nach knapp zweimonatiger Pause zurück auf die ATP-Tour. Beim Masters-Turnier in Paris startet er mit einem Freilos.

Der zuletzt von Knieproblemen geplagte Superstar Rafael Nadal peilt in der kommenden Woche beim Masters-Turnier in Paris sein Comeback an.

Wie die Veranstalter des mit rund 5,4 Millionen Euro dotierten Turniers im am Freitag veröffentlichten Tableau bekannt gaben, genießt der 17-malige Grand-Slam-Champion in der ersten Runde ein Freilos. Anschließend trifft der topgesetzte Spanier entweder auf seinen Landsmann Fernando Verdasco oder den Franzosen Jeremy Chardy. "Rafa ist in Paris angekommen", sagte Turnierdirektor Guy Forget am Rande der Auslosung.

Sein letztes Spiel hatte der Weltranglistenerste Anfang September im Halbfinale der US Open gegen den Argentinier Juan Martin del Potro bestritten und beim Stand von 6:7, 2:6 aufgrund von Knieproblemen aufgegeben. Nadal leidet seit Jahren unter Schmerzen in beiden Knien, hervorgerufen durch Entzündungen der Patellasehnen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image