vergrößernverkleinern
Maximilian Marterer ist die Nummer 95 der Weltrangliste
Maximilian Marterer bezwang in der ersten Runde Facundo Bagnis © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Maximilian Marterer ist ohne Mühe ins Achtelfinale des ATP-Turniers in Buenos Aires eingezogen - dort bekommt er es mit dem topgesetzten Spieler zu tun.

Maximilian Marterer hat sein Erstrundenmatch beim ATP-Turnier in Buenos Aires gemeistert und steht im Achtelfinale vor einer schweren Aufgabe.

Der 23 Jahre alte Weltranglisten-98. bezwang den Qualifikanten Facundo Bagnis (Argentinien) mühelos mit 6:4, 6:2.

Meistgelesene Artikel

Mit dem SPORT1 Messenger keine News mehr verpassen – Hier anmelden | ANZEIGE

Anzeige

In der nächsten Runde wartet auf Marterer nun der Weltranglistenachte Dominic Thiem, der beim 673.135 Dollar dotierten Sandplatzturnier in der argentinischen Hauptstadt an Position eins gesetzt ist.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image