vergrößernverkleinern
Rafael Nadal und Pablo Carreno Busta machten es spannend
Rafael Nadal und Pablo Carreno Busta machten es spannend © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Spanien und Serbien ziehen beim ATP Cup in Australien ins Halbfinale ein. Rafael Nadal verliert seine erste Partie, Novak Djokovic seinen ersten Satz.

Die Tennis-Superstars Novak Djokovic und Rafael Nadal steuern mit ihren Teams beim ATP Cup in Australien auf ein Traumfinale zu.

Djokovic musste für Serbien beim 3:0-Erfolg über Kanada im Viertelfinale gegen Denis Shapovalov seinen ersten Satz abgeben, setzte sich jedoch mit 4:6, 6:1, 7:6 (7:4) durch. 

Nadal unterlag im Einzel David Goffin 4:6, 6:7 (3:7), rettete Spanien aber an der Seite von Pablo Carreno Busta schließlich im Doppel das 2:1 gegen Belgien und den Halbfinal-Einzug.

Anzeige

DAZN gratis testen und Tennis-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Serbien trifft in der Vorschlussrunde auf Russland. Dusan Lajovic mit einem 6:4, 6:2 gegen Felix Auger-Aliassime und Nikola Cacic/Viktor Troicki mit einem 6:3, 6:2 gegen Adil Shamasdin/Peter Polansky sorgten gegen Kanada für die weiteren Punkte. 

Spanien fordert den Gastgeber Australien. Vor Nadals Niederlage gegen Goffin hatte Roberto Bautista Agut gegen Kimmer Coppejans beim 6:1, 6:4 keine Mühe gehabt. Nadal/Carreno Busta bezwangen anschließend Sander Ville und Joran Vliegen 6:7 (7:9), 7:5, 10:7.

Meistgelesene Artikel

Die deutsche Mannschaft um den formschwachen Alexander Zverev war schon in der Gruppenphase gescheitert.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image