vergrößernverkleinern
Alexander Zverev gewann 2018 die ATP Finals in London
Alexander Zverev gewann 2018 die ATP Finals in London © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Alexander Zverev erfährt am Donnerstag bei der Auslosung, wer seine Gruppengegner bei den ATP Finals in der kommenden Woche in London sein werden.

Deutschlands Topspieler Alexander Zverev (Hamburg) erfährt am Donnerstag, wer seine Gruppengegner bei den ATP Finals in der kommenden Woche in London sein werden. Dann findet in der O2-Arena die Auslosung für das Saisonfinale der besten acht Spieler statt. 

In die beiden Vierergruppen "Tokio" und "London" werden sich neben Zverev der Weltranglistenerste Novak Djokovic (Serbien), der 13-malige French-Open-Champion Rafael Nadal (Spanien), US-Open-Sieger Dominic Thiem (Österreich), die Russen Daniil Medvedev und Andrey Rublev, Titelverteidiger Stefanos Tsitsipas (Griechenland) und Diego Schwartzman (Argentinien) verteilen. Zverev gewann das Turnier 2018.

Im parallel stattfindenden Wettstreit der besten acht Doppel tragen die zweimaligen French-Open-Sieger Kevin Krawietz/Andreas Mies (Coburg/Köln) die deutschen Hoffnungen. Turnierfavoriten sind die US-Open-Champions Mate Pavic/Bruno Soares (Kroatien/Brasilien).

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image