vergrößernverkleinern
Katerina Siniakova (l.) und Barbora Krejcikova freuen sich über ihren ersten Grand-Slam-Titel
Katerina Siniakova (l.) und Barbora Krejcikova freuen sich über ihren ersten Grand-Slam-Titel © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Katerina Siniakova und Barbora Krejcikova feiern den größten Erfolg ihrer Karriere. Das tschechische Duo setzt sich im Finale gegen zwei Japanerinnen durch.

Die Tschechinnen Katerina Siniakova und Barbora Krejcikova haben bei den French Open in Paris den Titel im Doppel gewonnen.

Die beiden 22-Jährigen setzten sich im Finale am Sonntag gegen das japanische Duo Eri Hozumi/Makoto Ninomiya mit 6:3, 6:3 durch und gewannen ihren ersten Grand-Slam-Titel.

Deutschlands beste Doppelspielerin Anna-Lena Grönefeld war mit ihrer Partnerin Raquel Atwo (USA) in Runde zwei ausgeschieden.

teilenE-MailKommentare