Mythos Wimbledon: Die wichtigsten Fakten
teilenE-MailKommentare

Die Weltranglistenerste Simona Halep scheitert in Wimbledon in der 3. Runde an einer Taiwanesin. Die Rumänin vergibt im dritten Satz einen Matchball.

Die topgesetzte Weltranglistenerste Simona Halep hat in Wimbledon die denkwürdige Serie von Favoritinnenstürzen fortgeführt.

Die French-Open-Siegerin aus Rumänien unterlag überraschend in der dritten Runde gegen die wie entfesselt aufspielende Taiwanesin Hsieh Su-Wei 6:3, 4:6, 5:7.

Damit sind neun der Top-10 der Setzliste bereits vor der zweiten Woche ausgeschieden.

Einzig die Tschechin Karolina Pliskova (Nr. 7) steht im Achtelfinale.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image