vergrößernverkleinern
Sabine Lisicki steht in der zweiten Runde der Wimbledon-Qualifikation
Sabine Lisicki steht in der zweiten Runde der Wimbledon-Qualifikation © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Sabine Lisicki gewinnt ihr Auftaktmatch bei der Qualifikation für Wimbledon. Nach dem Match wird sie emotional - und spricht über ihren Kontakt mit del Potro.

Starker Auftritt von Sabine Lisicki in der ersten Runde der Wimbledon-Qualifikation!

Die von den Wimbledon-Verantwortlichen mit einer Wildcard ausgestatteten Berlinerin bezwang die an Nummer 27 gesetzte Ungarin Timea Babos mit 6:3, 3:6, 6:3.

Dabei gelangen Lisicki stolze 21 Asse und 60 Gewinnschläge, weshalb auch die 31 unerzwungenen Fehler zu verschmerzen waren.

Anzeige

Lisicki wird nach Wimbledon-Match emotional

In einem Interview unmittelbar nach dem Match wurde die 29-Jährige, die aktuell nur auf Platz 287 der Weltrangliste steht, dann emotional.

"Wimbledon hat so einen speziellen Platz in meinem Herzen. Hier habe ich die unglaublichsten Erinnerungen. Ich liebe es, Unterstützung zu haben", sagte Lisicki mit tränenerstickter Stimme, deren Hände laut der Interviewerin zitterten.

Die ehemalige Wimbledon-Finalistin Lisicki hat eine schwierige Zeit hinter sich mit einigen schweren Verletzungen und zahlreichen Niederlagen in den vergangenen zwölf Monaten bei dem Versuch, ihre alte Form wieder zu finden.

Meistgelesene Artikel

Lisicki: "Habe mit del Potro geschrieben"

Einer, der sich mit schweren Verletzungen auskennt, ist ATP-Profi Juan Martin del Potro. Der Argentinier bangt aktuell nach einem erneuten Kniescheibenbruch um die Fortsetzung seiner Karriere.

Auf der Pressekonferenz verriet Lisicki, dass sie vor ihrem Match mit del Potro noch geschrieben hat. "Wir haben gesagt: 'Das ist unser Weg.' Ich war so traurig, ich wusste nicht, was passiert war. Ich habe nur Bilder online gesehen, dass er operiert worden war."

Lisicki muss drei Runden gewinnen, um ins Wimbledon-Hauptfeld zu kommen. Ihr Zweitrundenmatch findet voraussichtlich am späten Mittwochnachmittag statt. Dann trifft sie auf die Inderin Ankita Raina.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image