vergrößernverkleinern
2019 French Open - Day Two
Mischa Zverev steht in Newport/Rhode Island im Viertelfinale © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mischa Zverev hat erstmals seit einem Jahr wieder ein Viertelfinale eines ATP-Turniers erreicht. In Newport/Rhode Island schlug er Guido Andreozzi.

Tennisspieler Mischa Zverev hat erstmals seit rund einem Jahr wieder ein Viertelfinale auf der ATP-Tour erreicht.

Der 31-Jährige bezwang im Achtelfinale des Rasenturniers in Newport/Rhode Island den Argentinier Guido Andreozzi 6:4, 6:4 und feierte seinen dritten Sieg auf der Tour überhaupt in diesem Jahr.

Meistgelesene Artikel

In der Runde der letzten Acht, in der der Hamburger zuletzt im Juli vergangenen Jahres in Atlanta/USA gestanden hatte, trifft er auf den Spanier Marcel Granollers.

Anzeige

Der ältere Bruder von Deutschlands Spitzenspieler Alexander Zverev ist der einzige deutsche Starter bei der mit rund 650.000 Dollar (580.000 Euro) dotierten Veranstaltung.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image