vergrößernverkleinern
Serena Williams strebt ihren 24. Grand-Slam-Titel an
Serena Williams strebt ihren 24. Grand-Slam-Titel an © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Serena Williams muss gegen ihre 20 Jahre jüngere Landsfrau Catherine McNally über die volle Distanz gehen, wendet am Ende aber ihr frühestes Aus bei den US Open ab.

Vorjahresfinalistin Serena Williams (37) hat bei den US Open ein frühes Aus abgewendet und sich in die dritte Runde gekämpft.

Die 23-malige Grand-Slam-Siegerin aus den USA musste im Arthur-Ashe-Stadium gegen ihre 20 Jahre jüngere Landsfrau Catherine McNally über die volle Distanz gehen, nach 1:54 Stunden bezwang Williams die Wildcard-Starterin 5:7, 6:3, 6:1. 

In der nächsten Runde trifft Williams auf Karolina Muchova (Tschechien) oder Hsieh Su-Wei (Taiwan/Nr. 29).

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Zum Auftakt hatte sie die frühere Weltranglistenerste Maria Scharapowa (Russland) 6:1, 6:1 besiegt. Schon bei ihren 18 vorigen Teilnahmen in New York hatte Williams immer mindestens die dritte Runde erreicht, sechsmal holte sie den Titel.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image