vergrößernverkleinern
Jelena Svitolina steht als erste Ukrainerin im Halbfinale der US Open
Jelena Svitolina steht als erste Ukrainerin im Halbfinale der US Open © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Jelena Svitolina schreibt Geschichte und steht als erste Ukrainerin im Halbfinale der US Open. Die Weltranglisten-Fünfte lässt Johanna Konta keine Chance.

Jelena Svitolina hat als erste Tennisspielerin aus der Ukraine das Halbfinale der US Open erreicht. Die 24-Jährige bezwang am Dienstag in New York die Britin Johanna Konta in 1:39 Stunden 6:4, 6:4.

Die Weltranglisten-Fünfte kämpft am Donnerstag gegen die 23-malige Major-Siegerin Serena Williams (USA) oder die Chinesin Wang Qiang um den Einzug in ihr erstes Grand-Slam-Endspiel.

DAZN gratis testen und die US Open live erleben | ANZEIGE

Anzeige

Switolina hatte bereits im Juli in Wimbledon das Halbfinale erreicht, dort aber gegen die spätere Siegerin Simona Halep (Rumänien) klar in zwei Sätzen verloren.

Durch ihren Einzug in die Runde der letzten Vier in New York wird sie nach dem Turnier in der Weltrangliste auf Position drei klettern.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image