vergrößernverkleinern
Novak Djokovic ist der große Favorit bei den US Open 2020
Novak Djokovic ist der große Favorit bei den US Open 2020 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Er siegt und siegt und siegt. Novak Djokovic lässt auch in der ersten Runde der US Open wenig anbrennen. Danach ärgert sich der Serbe trotzdem über etwas.

Tennis-Superstar Novak Djokovic ist problemlos in die zweite Runde der US Open eingezogen. (US Open 2020: alle Spiele im LIVETICKER)

Der 33 Jahre alte Serbe besiegte Damir Dzumhur aus Bosnien und Herzegowina 6:1, 6:4, 6:1. Djokovic ist damit in diesem Jahr nach 24 Matches noch ungeschlagen.

Der Weltranglistenerste ist der große Favorit bei den US Open, er jagt seinen 18. Grand-Slam-Titel.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Djokovic macht kurzen Prozess

Gegen Dzumhur hatte Djokovic zunächst gar keine Probleme, der zweite Satz war dann aber harte Arbeit. Letztlich spielte der Topstar seine Überlegenheit aus und brachte das Match nach 1:58 Stunden zu Ende.

"Manchmal habe ich den Fokus verloren, das hat mich geärgert", sagte Djokovic nach der Partie. Auch weiter ist der hoch gehandelte Grieche Stefanos Tsitsipas, er entledigte sich der Aufgabe gegen den Spanier Albert Ramos-Vinolas mit 6:2, 6:1, 6:1.

DAZN gratis testen und Tennis-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Im Damenfeld hat die an Nummer eins gesetzte Tschechin Karolina Pliskova ihre erste Aufgabe gegen die Ukrainerin Angelina Kalinina mit 6:4, 6:0 gelöst. Vorbei ist das Turnier schon für US-Hoffnung Cori Gauff. Die 16-Jährige unterlag der Lettin Anastasija Sevastova 3:6, 7:5, 4:6.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image