vergrößernverkleinern
Hart erkämpfter Zweitrundensieg für Stefanos Tsitsipas
Hart erkämpfter Zweitrundensieg für Stefanos Tsitsipas © AFP/SID/BRANDON MALONE
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mitfavorit Stefanos Tsitsipas hat bei den Australian Open nur mit viel Mühe ein blamables Zweitrunden-Aus abgewendet.

Mitfavorit Stefanos Tsitsipas hat bei den Australian Open nur mit viel Mühe ein blamables Zweitrunden-Aus abgewendet.

Der Weltranglistensechste aus Griechenland bezwang am Donnerstag den Australier Thanasi Kokkinakis 6:7 (5:7), 6:4, 6:1, 6:7 (5:7), 6:4. Im vierten Satz vergab Tsitsipas beim Stand von 5:4 bereits einen Matchball, nach 4:32 Stunden nutzte er seinen zweiten. 

Vor zwei Jahren hatte Tsitsipas in Melbourne das Halbfinale erreicht, nun trifft er in der dritten Runde auf den Schweden Mikael Ymer.

Anzeige

Der neue Tennis-Podcast "Cross Court" ist ab sofort auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App und den gängigen Streaming-Plattformen SpotifyApple Podcasts, Google Podcast, Amazon MusicDeezer und Podigee abrufbar

Nächste Artikel
previous article imagenext article image