vergrößernverkleinern
Julia Görges ist in Connecticut im Halbfinale ausgeschieden
Julia Görges ist weiter richtig gut in Schuss © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Julia Görges steht nach einem klaren Sieg gegen die Russin Jekaterina Makarowa beim WTA-Turnier in New Haven - zugleich Generalprobe für die US Open - im Halbfinale.

Wimbledon-Halbfinalistin Julia Görges ist vier Tage vor Beginn der US Open weiter in guter Form und hat beim WTA-Turnier in New Haven/Connecticut mühelos das Halbfinale erreicht.

Bei der Generalprobe zum letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres gewann die 29-Jährige aus Bad Oldesloe gegen die Russin Jekaterina Makarowa 6:4, 6:2. Im Halbfinale geht es für Görges gegen Belinda Bencic (Schweiz) oder Arina Sabalenka (Weißrussland).

Wimbledon-Siegerin Angelique Kerber (Kiel) pausiert in der Woche vor den US Open, Laura Siegemund (Metzingen) war bereits in ihrem Auftaktmatch an der Britin Johanna Konta gescheitert.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image