vergrößernverkleinern
TENNIS-CHINA-WTA
Julia Görges springt als erste Deutsche ins Viertelfinale von Peking © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Julia Görges zieht in die zweite Runde von Peking ein. Sie besiegt Johanna Konta in drei Sätzen. Drei weitere Deutsche greifen noch ein.

Julia Görges hat beim WTA-Turnier in Peking als erste deutsche Spielerin die zweite Runde erreicht.

Die 29-Jährige gewann ihr Auftaktmatch in der chinesischen Hauptstadt gegen die Britin Johanna Konta nach 2:15 Stunden Spielzeit mit 6:2, 4:6, 6:3. Nächste Gegnerin für die an Nummer zehn gesetzte Görges ist entweder die Darmstädterin Andrea Petkovic oder US-Open-Viertelfinalistin Lesia Zurenko aus der Ukraine.

Kerber gegen Französin

Neben Görges und Petkovic sind in Peking noch zwei weitere deutsche Spielerinnen am Start. Wimbledonsiegerin Angelique Kerber (Kiel) trifft in ihrem Erstrundenmatch auf die Französin Kristina Mladenovic.

Zudem bekommt es Laura Siegemund aus Metzingen mit der an Nummer 13 gesetzten Russin Daria Kassatkina zu tun.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image