vergrößernverkleinern
Julia Görges steht in Luxemburg im Viertelfinale
Julia Görges erreicht die Runde der letzten Acht © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Julia Görges erreicht beim WTA-Turnier in Luxemburg locker das Viertelfinale. Am Abend kämpft auch Andrea Petkovic um das Ticket für die Runde der letzten Acht.

Die topgesetzte Julia Görges hat beim WTA-Turnier in Luxemburg ihr neuntes Viertelfinale in diesem Jahr erreicht.

Die Weltranglistenneunte schlug am Mittwoch die Russin Anna Blinkova 6:1, 6:4. Die 29-Jährige führte im zweiten Satz schon mit 5:2 und vergab beim Stand von 5:3 zwei Matchbälle. In der Runde der letzten Acht trifft Görges auf die an Position sechs gesetzte Kroatin Donna Vekic.

Auch Andrea Petkovic stellte ihre gute Form unter Beweis. Die Darmstädterin, die in der Vorwoche beim Turnier in Linz das Halbfinale erreicht hatte, hatte gegen die Tschechin Katerina Siniakova (Nr. 5) wenig Mühe und zog nach einem 6:2, 6:3 ins Viertelfinale ein.

Petkovic trifft auf Bouchard

Dort wartet auf Petkovic die frühere Wimbledon-Finalistin Eugenie Bouchard. Die Kanadierin schlug bei ihrem 6:1, 6:0 im Achtelfinale gegen die an Position drei gesetzte Spanierin Carla Suarez Navarro erstmals seit 14 Monaten wieder eine Spielerin aus den Top-50 der Weltrangliste.

Titelverteidigerin Carina Witthöft (Hamburg) und Tatjana Maria (Bad Saulgau) waren am Montag bereits in der ersten Runde gescheitert.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image