vergrößernverkleinern
2018 WTA Elite Trophy Zhuhai - Day 2
Julia Görges steht nach dem Sieg gegen Elise Mertens im Halbfinale © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Julia Görges zieht bei der WTA Elite Trophy in Zhuhai als erste Spielerin ins Halbfinale ein. Dabei steht sie gegen eine Belgierin bereits kurz vor dem Aus.

Titelverteidigerin Julia Görges ist bei der WTA Elite Trophy im chinesischen Zhuhai als erste Spielerin ins Halbfinale eingezogen.

Die 29-Jährige aus Bad Oldesloe siegte in ihrem zweiten Gruppenspiel gegen die Belgierin Elise Mertens 6:2, 7:6 (7:5). Dabei drehte Görges, der ein Dreisatzsieg nicht für das Halbfinale gereicht hätte, im zweiten Satz noch einen 3:5-Rückstand.

Durch den Zweisatzerfolg entschied Görges dagegen die Gruppe trotz ihrer Dreisatzniederlage am Mittwoch gegen die Estin Anett Kontaveit noch für sich und zog als Gruppensiegerin in die Runde der letzten Vier ein.

Görges: "Mein verfrühtes Geburtstagsgeschenk"

"Das ist mein verfrühtes Geburtstagsgeschenk. Es ist schön, wieder im Halbfinale zu sein. Ich habe tolle Erinnerinnen an letztes Jahr. Ich schließe dieses Turnier mehr und mehr in mein Herz", sagte Görges einen Tag vor ihrem 30. Geburtstag.

Auf wen sie im Halbfinale am Samstag trifft, entscheidet sich in den letzten Partien der restlichen drei Gruppen am Donnerstag und Freitag. 

Bei der mit 2,35 Millionen Dollar dotierten Elite Trophy treten seit 2015 die elf saisonbesten Spielerinnen an, die sich nicht für das WTA-Finale in Singapur qualifizieren konnten. Zudem wird eine Wildcard vergeben, in diesem Jahr an die Chinesin Zhang Shuai.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image