vergrößernverkleinern
Julia Görges ist beim WTA-Turnier in Miami ausgeschieden
Julia Görges ist beim WTA-Turnier in Miami ausgeschieden © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Julia Görges muss sich in der dritten Runde von Miami nach katastrophalem Start einer Französin geschlagen geben. Serena Williams zieht wegen einer Verletzung zurück.

Julia Görges ist beim hochdotierten WTA-Turnier in Miami/Florida gescheitert. In der dritten Runde unterlag die an Position 15 gesetzte 30-Jährige der Französin Caroline Garcia (Nr. 19) nach 80 Minuten mit 0:6, 5:7.

Damit sind aus deutscher Sicht nur noch Wimbledonsiegerin Angelique Kerber (Nr. 8) und Tatjana Maria im Frauenturnier vertreten. Kerber trifft in der dritten Runde auf Bianca Andreescu (Kanada), Maria spielt gegen Sloane Stephens (USA/Nr. 4).

Die frühere Weltranglistenerste Serena Williams hat sich aus dem WTA-Turnier wegen einer Verletzung am linken Knie zurückgezogen. Das gaben die Organisatoren des Tennis-Events am Samstag bekannt. Die 37-jährige US-Amerikanerin, achtmalige Gewinnerin in Florida, hätte in der dritten Runde gegen Wang Qiang aus China antreten sollen.

Anzeige

Williams hatte zuletzt bereits beim Turnier in Indian Wells in der dritten Runde aufgeben müssen. Die 23-malige Grand-Slam-Siegerin konnte ihr Match gegen die Spanierin Garbine Muguruza nicht fortsetzen. Williams hat in diesem Jahr bislang nur sieben Matches zu Ende gespielt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image