vergrößernverkleinern
Antonia Lottner hat beim WTA-Turnier in Prag das Achtelfinale erreicht
Antonia Lottner hat beim WTA-Turnier in Prag das Achtelfinale erreicht © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Antonia Lottner und Tamara Korpatsch erreichen beim WTA-Turnier in Prag das Achtelfinale. Andrea Petkovic und Mona Barthel scheitern hingegen frühzeitig.

Die deutschen Tennisspielerinnen Tamara Korpatsch (Hamburg) und Antonia Lottner (Düsseldorf) sind in der tschechischen Hauptstadt Prag ins Achtelfinale eingezogen.

Meistgelesene Artikel

Korpatsch schlug Aleksandra Krunic aus Serbien mit 6:3, 6:2 und trifft in der nächsten Runde auf die Slowakin Anna Karolina Schmiedlova. Lottner setzte sich gegen Lokalmatadorin Marie Bouzkova mit 6:1, 6:4 durch. In der Runde der besten 16 bekommt sie es mit Bernarda Pera (USA) zu tun.

Petkovic und Barthel scheitern

Für Korpatsch, die es als Lucky Loser ins Hauptfeld geschafft hatte, ist es in diesem Jahr das erste Achtelfinale bei einem WTA-Turnier.

Anzeige

DAZN gratis testen und Tennis-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Die Fed-Cup-Spielerinnen Andrea Petkovic und Mona Barthel scheiterten beim Sandplatzturnier hingegen in ihren Auftakt-Partien. Petkovic (Darmstadt) unterlag der US-Amerikanerin Jessica Pegula in der ersten Runde mit 4:6, 7:6 (9:7), 3:6, Barthel (Neumünster) musste sich Lokalmatadorin Barbora Strycova (Nr. 9) 4:6, 2:6 geschlagen geben.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image