vergrößernverkleinern
Nature Valley International - Day Four
Nature Valley International - Day Four © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Angelique Kerber steht unverhofft im Endspiel des WTA-Turniers von Eastbourne. Die Gegnerin aus Tunesien kann zum Halbfinale antreten.

Angelique Kerber (31) steht kampflos im Finale des WTA-Turniers in Eastbourne.

Die Tunesierin Ons Jabeur trat am Freitag wegen einer Knöchelverletzung nicht zum Halbfinale an. 

Kerber bestreitet damit am Samstag bei der Generalprobe für das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon (ab Montag) ihr zweites Endspiel des Jahres gegen Karolina Pliskova (Tschechien/Nr. 2), die Kiki Bertens (Niederlande/Nr. 3) klar mit 6:1, 6:2 bezwang.

Anzeige

Die Kielerin, die als Titelverteidigerin ins Grand-Slam-Turnier im Londoner Rasen-Mekka geht, hatte sich zuletzt schon in starker Form präsentiert.

Am Donnerstag feierte sie im Viertelfinale ein überzeugendes 6:4, 6:3 gegen die frühere Weltranglistenerste Simona Halep (Rumänien), bereits in der Woche zuvor hatte sie auf Mallorca das Halbfinale erreicht. 

Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image