vergrößernverkleinern
Ashleigh Barty hat die Führung in der Weltrangliste abgeben müssen
Ashleigh Barty hat die Führung in der Weltrangliste abgeben müssen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ashleigh Barty verliert die Führung in der Weltrangliste nach ihrem Aus in Toronto. Tatjana Maria muss ihr Match wegen einer Bauchverletzung aufgeben.

Tatjana Maria ist beim WTA-Turnier in Toronto als letzte deutsche Starterin ausgeschieden. Die 32-Jährige musste ihr Zweitrundenmatch nach dem 2:6 im ersten Satz gegen die an Nummer zwei gesetzte US-Open-Siegerin Naomi Osaka (Japan) wegen einer Bauchverletzung aufgeben. Zuvor waren bereits die deutsche Nummer eins Angelique Kerber (1. Runde) sowie Julia Görges (2. Runde) gescheitert. 

Meistgelesene Artikel

Damit wird im Anschluss an diese Woche definitiv ein Wechsel an der Spitze der Weltrangliste erfolgen. Osaka, die zum ersten Mal seit ihrer Erstrunden-Niederlage in Wimbledon ein Match bestritt, oder die Tschechin Karolina Pliskova werden den Platz von French-Open-Siegerin Ashleigh Barty einnehmen. Die Australierin hatte die Position als Nummer eins der Welt Ende Juni von Osaka übernommen, schied in Ontario aber bereits in der ersten Runde aus. 

Superstar Serena Williams feierte derweil einen gelungenen Auftakt auf dem Hartplatz. Im ersten Match seit ihrer Finalniederlage in Wimbledon schlug die 23-malige Grand-Slam-Siegerin in der zweiten Runde des mit rund 2,8 Millionen US-Dollar dotierten Turniers die Belgierin Elise Mertens mit 6:3, 6:3.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image