vergrößernverkleinern
Angelique Kerber ist in Cincinnati gefordert
Beim WTA-Turnier in Cincinnati ist das Doppel-Abenteuer von Angelique Kerber (Bild) und Julia Görges bereits nach einem Match wieder beendet © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Beim WTA-Turnier in Cincinnati scheitern Angelique Kerber und Julia Görges im Doppel früh. Ein tschechisch-slowenisches Duo erweist sich als zu stark.

Für Angelique Kerber und Julia Görges ist das Doppel-Abenteuer in Cincinnati schon wieder beendet.

Gegen Lucie Hradecka (Tschechien) und Andreja Klepac (Slowenien) setzte es eine bittere 2-Satz-Niederlage (5:7, 3:6).

Enges Duell in Satz eins

Dabei lieferte das deutsche Duo im ersten Satz eine starke Performance ab und hielt bis zum 5:6 mit. Aber statt dem Tie-Break setzte es das Break und den Satzrückstand.

Anzeige

DAZN gratis testen und Tennis-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Im zweiten Satz musste man dann schon beim Stand von 2:3 ein Break hinnehmen, konnte aber postwendend zum 3:4 zurückschlagen. Aber mit einem wackeligen Service und einem Aufschlagfehler brachte man die Kontrahentinnen wieder in Front.

Die nahmen das Geschenk dankbar an und machten bei eigenem Aufschlag alles klar.

Meistgelesene Artikel

Fokus auf den Einzelwettbewerb

Nun müssen die beiden Deutschen ihren Fokus voll auf den Einzelwettbewerb richten. Nur einen Tag nach dem Doppel-Aus muss Kerber gegen die Estin Anett Kontaveit (Tennis: Anett Kontaveit - Angelique Kerber, ab 17.00 Uhr im SPORT1-Liveticker) antreten. Für Görges geht es gegen die US-Amerikanerin Sofia Kenin. (Tennis: Sofia Kenin - Julia Görges, ab 17.00 Uhr im SPORT1-Liveticker)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image