vergrößernverkleinern
Australian-Open-Siegerin Naomi Osaka
Australian-Open-Siegerin Naomi Osaka © GETTY IMAGES/AFP/SID/MARK BROWN
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Australian-Open-Siegerin Naomi Osaka (23) ist auch in ihrem zweiten WTA-Turnier nach dem Triumph von Melbourne vorzeitig gescheitert.

Australian-Open-Siegerin Naomi Osaka (23) ist auch in ihrem zweiten WTA-Turnier nach dem Triumph von Melbourne vorzeitig gescheitert.

Die an Nummer zwei gesetzte Japanerin musste sich in Madrid in der zweiten Runde der Tschechin Karolina Muchova mit 4:6, 6:3, 1:6 geschlagen geben. Zuvor hatte Osaka Ende März bei den Miami Open im Viertelfinale gegen die Griechin Maria Sakkari glatt in zwei Sätzen verloren.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image