vergrößernverkleinern
© twitter.com/fcstpauli
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC St. Pauli hat für kommende Saison das nächste vielversprechende Talent verpflichtet. Mit Jacob Rasmussen wechselt ein dänischer U19-Nationalspieler ans Millerntor.

Zweitligist FC St. Pauli hat den dänischen U19-Nationalspieler Jacob Rasmussen verpflichtet. Der 19 Jahre alte Innenverteidiger wechselt von Schalke 04 ans Millerntor und unterschrieb einen Vertrag bis 2020. Beim Saisonauftakt am Montag trainierte der Neuzugang erstmals mit.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"Mit Jacob wird ein junger talentierter Spieler unseren Kader erweitern. Er ist kopfball- und zweikampfstark, zudem technisch gut ausgebildet. Als Linksfuß sind wir mit Jacob im Abwehrzentrum noch flexibler aufgestellt", sagte Cheftrainer Ewald Lienen.

Rasmussen zog es im Sommer 2014 zu den A-Junioren der Gelsenkirchener. Mit den Königsblauen gewann er 2015 die deutsche A-Junioren-Meisterschaft.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image