vergrößernverkleinern
Benedikt Höwedes hat auf Schalke das Kapitänsamt verloren
Benedikt Höwedes spielt seit seiner Jugend beim FC Schalke 04 © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Benedikt Höwedes erwägt offenbar, Schalke 04 noch in dieser Transferperiode zu verlassen. Englische Klubs sollen an ihm interessiert sein.

Ist nach 16 Jahren Schalke auf einmal Schluss? Vor wenigen Tagen musste sich Benedikt Höwedes von der Kapitänsbinde verabschieden - nun könnte auch der Weltmeister Lebewohl sagen.

Wie die Bild berichtet, ist sogar ein kurzfristiger Wechsel im Sommer möglich. Einige Klubs aus England sollen bereits ihr Interesse an dem 29-Jährigen signalisiert haben. Bei Schalke ist ihm der Stammplatz nicht sicher, weshalb ein Kaderplatz bei der WM 2018 in Gefahr ist.

Deshalb reizt Höwedes das Ausland

Für S04 könnte sich ein Wechsel finanziell auf alle Fälle lohnen: Etwa 20 Millionen werden die Teams für Höwedes hinblättern müssen - für englische Klubs dürfte diese Summe aber kein allzu großes Problem darstellen.

teilenE-MailKommentare