vergrößernverkleinern
FBL-ESP-LIGA-CELTA-SEVILLA
Samir Nasri (l.) spielte in der vergangenen Saison beim FC Sevilla © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Samir Nasri verlässt nach sechs Jahren die Premier League. Bei Antalyasport wird er Teamkollege eines ehemaligen HSV-Kapitäns.

Der ehemalige französische Nationalspieler Samir Nasri wechselt von Manchester City zu Antalyaspor in die türkische Süper Lig. Als Ablösesumme sind rund neun Millionen Euro im Gespräch, der 30-Jährige erhält einen Zweijahresvertrag.

ManCity-Teammanager Pep Guardiola plante nicht mehr mit Nasri, der schon zuletzt nach Sevilla ausgeliehen worden war. Bei Antalyaspor steht auch der ehemalige Kapitän des Hamburger SV, Johan Djourou, unter Vertrag.

teilenE-MailKommentare