vergrößernverkleinern
Danny Drinkwater verlässt Leicester City Richtung FC Chelsea
Danny Drinkwater verlässt Leicester City Richtung FC Chelsea © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Blues nehmen in den letzten Stunden des Transferfensters 60 Millionen Euro in die Hand und holen zwei Defensivspieler. Ein Traumduo könnte wieder aufleben.

Der FC Chelsea hat sich auf den letzten Drücker noch auf dem Transfermarkt verstärkt.

Von Leicester City wechselt der englische Nationalspieler Danny Drinkwater zu den Blues und unterschrieb einen Fünfjahres-Vertrag. Gemeinsam mit N'Golo Kante könnte der defensive Mittelfeldspieler künftig die gleiche Doppelsechs bilden, die mit den Foxes vor einem Jahr sensationell die Meisterschaft holte.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der 27-Jährige soll laut englischen Medienberichten 38 Millionen Euro kosten.

Anzeige

Außerdem verpflichtete der englische Meister Davide Zappacosta. Der Rechtsverteidiger kommt vom FC Turin und soll 20 Millionen Euro kosten.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der 25-Jährige unterschrieb für vier Jahre. Zuvor war unter anderem auch Bayerns Rafinha bei den Blues im Gespräch.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image