vergrößernverkleinern
Marius Wolf (l.) wechselte von Hannover 96 zu Eintracht Frankfurt
Marius Wolf (l.) wechselte von Hannover 96 zu Eintracht Frankfurt © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Eintracht Frankfurt verlängert den Vertrag mit Marius Wolf vorzeitig. Sportdirektor Bruno Hübner ist zufrieden mit der Entwicklung des Offensivspielers.

Bundesligist Eintracht Frankfurt hat den Vertrag mit seinem Offensivspieler Marius Wolf (22) bis zum 30. Juni 2020 verlängert.

Das teilten die Hessen vor dem Punktspiel am Freitag gegen Borussia Mönchengladbach mit.

"Man hat gesehen, welche Entwicklung er genommen hat und wie wichtig er inzwischen für uns ist", sagte Sportdirektor Bruno Hübner.

teilenE-MailKommentare