vergrößernverkleinern
Bayern Muenchen v FC Schalke 04 - DFB Cup Quarter Final
Max Meyer wird kommende Saison wohl nicht beim FC Bayern spielen © Getty Images

Einem Medienbericht aus Spanien zufolge ist sich Schalkes Max Meyer mit dem FC Bayern über einen Wechsel im Sommer einig. Der Sportdirektor dementiert."

Max Meyer wird seinem Schalker Teamkollegen Leon Goretzka nach der Saison wohl nicht zum FC Bayern folgen.

Die Zeitung El Mundo Deportivo hatte berichtet, die Münchner seien sich mit dem Spieler bereits über einen ablösefreien Wechsel nach Saisonende einig. Dem hat Sportdirektor Hasan Salihamidzic widersprochen.

"Wenn so etwas aus Spanien kommt, kommt das mir ein bisschen spanisch vor", sagte Salihamidzic bei Sky und fügte an: "Da ist nichts dran."

Auch Schalke-Manager Christian Heidel dementierte bei SPORT1 das Gerücht energisch. "Ich habe keine Ahnung, wie die Spanier auf solche Ideen kommen. Ich rechne morgen damit, dass aus Griechenland irgendetwas kommt und sie anscheinend gute Kontake nach Deutschland haben."

Unter Berufung auf Quellen in Deutschland hatte die spanische Sportzeitung vermeldet, dass der FC Barcelona, mit dem der 22-jährige Meyer ebenfalls in Verbindung gebracht wird, wegen der Konkurrenz aus München bereits Abstand von einer Verpflichtung genommen habe.

Meyers Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung bei Schalke ziehen sich seit geraumer Zeit in die Länge. Bei Mitspieler Goretzka hatte es ein ähnliches Prozedere gegeben. Am Ende hatte sich der Mittelfeldstratege der Königsblauen für einen Wechsel zum Rekordmeister entschieden. 

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel