vergrößernverkleinern
Neymar wurde zuletzt von Real Madrid umworben
Neymar wurde zuletzt von Real Madrid umworben © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Nasser Al-Khelaifi spricht nach der Niederlage gegen Real Madrid im Champions-League-Achtelfinale Klartext bei Neymar und dessen Zukunft.

PSG-Star Neymar wurde in den vergangenen Tagen immer wieder mit Real Madrid in Verbindung gebracht.

Doch nach der 1:3-Niederlage der Pariser bei Real sprach PSG-Boss Nasser Al-Khelaifi Klartext: "Neymar bleibt zu 100 Prozent bei PSG."

Auch der umworbene Neymar äußerte sich zu den Gerüchten und stellte klar: "Ich habe bei PSG Vertrag, konzentriere mich nur darauf, und bin glücklich in Paris."

Zuletzt hatte Real-Star Marcelo die Gerüchte um seinen brasilianischen Landsmann befeuert und erklärt, dass dieser eines Tages für Real spielen werde. Außerdem gab es Berichte, wonach Real den Brasilianer ausspionieren lasse.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image