vergrößernverkleinern
Der Vertrag von Nicolai Müller beim Hamburger SV läuft im Sommer aus
Der Vertrag von Nicolai Müller beim Hamburger SV läuft im Sommer aus © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Nicolai Müller ist im Sommer ablösefrei zu haben. Ein mögliches Ziel wäre Schalke 04. Nicht zum ersten Mal buhlt Manager Christian Heidel um den HSV-Profi.

Nach seinem Kreuzbandriss zu Saisonstart stieg Nicolai Müller in dieser Woche wieder ins Training beim Hamburger SV ein - doch seine Zukunft an der Elbe ist offen.

Wie die Sport Bild berichtet, ist der FC Schalke 04 an einer Verpflichtung des Offensivspielers interessiert.

Der 30-Jährige steht nur noch bis Saisonende beim abstiegsbedrohten HSV unter Vertrag und wäre anschließend ablösefrei zu haben. Schalke-Manager Christian Heidel war schon häufiger am ablösefreien Rechtsaußen dran, konnte sich aber nicht mit den Hamburgern einigen.

Neben Mark Uth von der TSG Hoffenheim wäre er der zweite ablösefreie Spieler, den die Gelsenkirchener für die neue Saison verpflichten würden.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image