vergrößernverkleinern
Rafael Leao steht aktuell bei Sporting Lissabon unter Vertrag
Rafael Leao gilt in Portugal als größtes Talent seit Cristiano Ronaldo © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Sportings Sturm-Juwel Rafael Leao soll auf dem Zettel der englischen Topklubs und von Real Madrid stehen. Dabei hat er erst drei Ligaspiele auf seinem Konto.

Er hat erst drei Liga-Spiele für die Profi-Mannschaft absolviert, doch schon jetzt ist Rafael Leao von Sporting Lissabon eines der begehrtesten Talente Europas.

Wie der Mirror berichtet, haben sämtliche Topklus aus der Premier League den 18 Jahre alten Stürmer bei der 1:2-Niederlage Sportings beim FC Porto am vergangenen Freitag beobachtet.

Und sie sollten ihr Kommen nicht bereut haben. Denn Sportings einziges Tor erzielte Leao, der in Portugal schon als "neuer Cristiano Ronaldo" gefeiert wird.

Bislang ist nur bekannt, dass ManCity ein konkretes Angebot über 25 Millionen Euro abgegeben habe. Aber auch Manchester United, das Ronaldo 2003 schon von Sporting verpflichtet hatte, und Real Madrid sollen interessiert sein.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image