vergrößernverkleinern
Bayern Muenchen v Borussia Dortmund - DFB Cup
Sokratis wechselte 2013 von Werder Bremen zu Borussia Dortmund. © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Der griechische Abwehrspieler Sokratis hat noch ein Jahr Vertrag bei Borussia Dortmund. Schon gibt es erste Vereine aus Italien, die um den früheren Bremer buhlen.

Dass Manchester United Interesse an Sokratis von Borussia Dortmund hat, ist längst kein Geheimnis mehr. Doch nun meldet offenbar ein weiterer internationaler Topklub Ansprüche an, den Innenverteidiger, dessen Vertrag beim BVB im Sommer 2019 ausläuft, zu verpflichten

Wie mehrere italienische Medien übereinstimmend berichten, buhlt nun auch Juventus Turin um den Griechen. Sokratis hat von 2008 bis 2011 bereits in der Serie A gespielt - für den AC Mailand und den FC Genua.

Dortmund könnte in der kommenden Transferperiode noch eine Ablösesumme für Sokratis kassieren. Doch am liebsten würde der BVB den Vertrag des 29-Jährigen verlängern.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image