vergrößernverkleinern
Der FC Bayern wurde bereits am 29. Spieltag Deutscher Meister
Juan Bernat vom FC Bayern München ist angeblich bei Atletico Madrid begehrt © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Ateltico Madrid hat eine Schwachstelle in seinem Kader identifiziert und will darauf reagieren. Ein Spieler vom FC Bayern München könnte helfen.

Atletico Madrid ist auf der Suche nach einem Linksverteidiger. Der Klub verpasste es, die Position Anfang der Saison ausreichend zu besetzen. Die Verletzung von Filipe Luis offenbarte, dass das Team von Trainer Diego Simeone Nachholbedarf hat.

Für die kommende Spielzeit soll ein ähnliches Szenario verhindert und die Lücke geschlossen werden. Ateltico beobachtet laut der spanischen Sportzeitung AS deswegen die Situation von Juan Bernat beim FC Bayern München genau.

Der 25-Jährige ist in München nur Ergänzungsspieler, denkt dem Bericht zufolge über eine Veränderung nach. Bernats Vertrag läuft 2019 aus, wollen die Bayern eine Ablöse kassieren, müssten sich im kommenden Sommer verkaufen.

Der Spanier war 2014 für zehn Millionen Euro vom FC Valencia nach München gekommen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image