vergrößernverkleinern
Thiago (r.) bleibt bis 2019 beim FC Bayern
Pep Guardiola (l.) arbeitete schon beim FC Barcelona und beim FC Bayern mit Thiago zusammen. © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Bei Manchester City soll es die Transfer-Offensive geben. Coach Pep Guardiola möchte seinen früheren Schützling Thiago vom FC Bayern zu den Citizens locken.

Manchester City-Coach Pep Guardiola darf sein Team für die neue Saison mit rund 170 Millionen Euro ordentlich aufbessern.

Der "Daily Mail" zufolge ist Bayerns Mittelfeldspieler Thiago dabei ein wesentliches Transferobjekt der Citizens.

Guardiola hat mit dem Spanier schon beim FC Barcelona und FC Bayern zusammen gearbeitet. Thiago soll dazu beitragen, das City-Mittelfeld weiter zu verjüngen.

Dort befinden sich David Silva, Fernandinho und Yaya Toure schon jenseits der 30 Jahre.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel