vergrößernverkleinern
Reo Griffiths ist bei RB Leipzig im Gespräch
Reo Griffiths ist bei RB Leipzig im Gespräch © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Der Leipziger Chefscout Paul Mitchell könnte einen ehemaligen Schützling aus Tottenham holen. Ein junger Stürmer mit starker Trefferquote ist bei RB im Gespräch.

RB Leipzig will nach Ademola Lookman (ausgeliehen vom FC Everton) offenbar erneut ein Talent von der Insel holen.

Wie der Mirror berichtet, sind die "Roten Bullen" einer der Interessenten für Reo Griffiths. Der 17-Jährige von Tottenham Hotspur gilt als hochveranlagter Stürmer - beim 9:0 in der U18 Premier League gegen Arsenal am Dienstag gelangen ihm vier Tore und drei Assists.

Insgesamt stehen bereits 33 Saisontore für Griffiths auf dem Konto.

Die Spurs versuchen zwar, den Angreifer zu halten. Allerdings hat er noch keinen langfristigen Vertrag in Tottenham und könnte den Klub im Sommer verlassen. Leipzig hatte im Februar Paul Mitchell als neuen Chefscout vorgestellt. Der 36-Jährige entdeckte unter anderem Tottenham-Star Dele Alli.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image