vergrößernverkleinern
Bayer 04 Leverkusen v 1. FC Koeln - Bundesliga
Perfekt: Hertha BSC holt Kölner Lukas Klünter (li. im Bild) © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Hertha BSC verpflichtet Lukas Klünter vom 1. FC Köln. Der Rechtsverteidiger des Bundesliga-Absteigers ist ein Vorgriff auf einen möglichen Abschied von Mitchell Weiser.

Der Transfer von U21-Europameister Lukas Klünter vom Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln zu Hertha BSC ist perfekt. 

Dies teilten die Berliner am Montagnachmittag mit, ohne nähere Angaben zur Vertragslaufzeit zu machen. Laut Informationen des kicker soll der 21-Jährige bei den Hauptstädtern einen Vertrag bis 2022 erhalten. Das Kölner Eigengewächs soll zwei Millionen Euro Ablöse kosten.

"Wir sind sehr froh, dass sich Lukas für uns entschieden hat", sagte Michael Preetz, Geschäftsführer Sport der Berliner: "Er möchte bei uns den nächsten Schritt gehen und sich als Bundesliga-Spieler etablieren. Wir sind überzeugt davon, dass er dem Team mit seinen Qualitäten - vor allem mit seinem Tempo - helfen wird."

Anzeige

Rechtsverteidiger Klünter könnte in Berlin Mitchell Weiser ersetzen, der mit Bayer Leverkusen in Verbindung gebracht wird.

Nach Javairo Dilrosun (19), der ablösefrei von Manchester City kommt, ist er der zweite Neuzugang für die Mannschaft von Trainer Pal Dardai. Klünter kam in der Kölner Abstiegssaison auf 19 Bundesligaspiele (ein Tor), stand zuletzt aber nicht mehr im FC-Kader.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image