vergrößernverkleinern
Yoshinori Muto geht künftig in der Premier League auf Torejagd
Yoshinori Muto geht künftig in der Premier League auf Torejagd © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Mainz 05 und Newcastle United sind sich über einen Transfer von Yoshinori Muto einig. Die Rheinhessen verzeichnen damit den nächsten Millionen-Verkauf.

Der Wechsel von Yoshinori Muto vom FSV Mainz 05 zu Newcastle United steht unmittelbar vor dem Abschluss - und spült den Rheinhessen weiteres Geld in die Kasse.

Wie die Magpies bekannt gaben, sind sich beide Klubs und der Spieler über einen Transfer einig. Der Japaner hat zudem bereits am Freitag den Medizincheck absolviert.

Arbeitserlaubnis für Muto fehlt noch

Um den Deal zu finalisieren, fehlt dem Stürmer noch eine Arbeitserlaubnis, die im Laufe der kommenden Woche erteilt werden soll.

Laut Sky Sports liegt die Ablösesumme knapp unter elf Millionen Euro. Nach Abdou Diallo (für 28 Millionen Euro nach Dortmund) und Suat Serdar (für elf Millionen Euro zu Schalke) ist Muto der dritte Abgang in diesem Sommer, der einen zweistelligen Millionenbetrag einspielt.

Der Vertrag des 26-Jährigen bei den Mainzer lief noch bis Sommer 2019.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image