vergrößernverkleinern
Gonzalo Higuain spielt seit 2016 bei Juventus Turin
Gonzalo Higuain spielt seit 2016 bei Juventus Turin © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Borussia Dortmund ist weiter auf der Suche nach einem Stürmer. Ein möglicher Kandidat ist Gonzalo Higuin, der bei Juventus Turin nicht zufrieden ist.

Trotz eines langfristigen Vertrags bis 2021 bei Juventus Turin stehen die Zeichen bei Gonzalo Higuain auf Abschied.

Sein Bruder und Berater Nicolas Higuain trifft sich laut Sky Italia am Montagabend mit den Verantwortlichen von Juve, um über die Zukunft des Argentiniers zu sprechen.

Als heißester Interessent gilt der FC Chelsea um Higuains Ex-Trainer Maurizio Sarri. Angeblich soll aber auch Borussia Dortmund ein Auge auf den 30 Jahre alten Mittelstürmer geworfen haben.

Juve würde gerne mit Higuain noch ordentlich Kasse machen und hofft auf eine Ablöse von 60 Millionen Euro.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image