vergrößernverkleinern
Mario Balotelli hat unter dem neuen Trainer Patrick Vieira keine Zukunft bei OGC Nizza
Mario Balotelli hat unter dem neuen Trainer Patrick Vieira keine Zukunft bei OGC Nizza © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Mario Balotelli hat keine Zukunft mehr bei OGC Nizza. Der potenzielle Abnehmer ist aber offenbar nicht bereit, ausreichend Ablöse zu bezahlen.

Die Zukunft von Mario Balotelli steht weiter in den Sternen - liegt aber nicht bei seinem aktuellen Verein in Nizza. Im ersten Saisonspiel fehlte der Italiener gesperrt, der neue Trainer Patrick Vieira plant jedoch ohne das Enfant terrible. 

Vieira will Balotelli loswerden

"Der Verein muss alles Nötige tun, damit er gehen kann", sagte Vieira am Samstag. Das Problem: Hauptinteressent Olympique Marseille bietet offenbar zu wenig Ablöse. "Ich habe keine Neuigkeiten aus Marseille", erklärte Nizza-Präsident Jean-Pierre Rivere bei Canal+.

"Es gibt ein Angebot, ich werde die Zahlen irgendwann veröffentlichen. Dann werden Sie verstehen, warum es keine Einigung gibt", kündigte Rivere an. Derweil hat Nizza schon Ersatz für Balotelli gefunden: Laut Rivere soll "am Montag oder Dienstag" ein neuer Stürmer präsentiert werden.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image