vergrößernverkleinern
Donis Avdijaj
Donis Avdijaj © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Schalke 04 trennt sich endgültig von Donis Avdijaj - der Offensivakteur unterschreibt in den Niederlanden einen Einjahresvertrag bei Willem II.

Donis Avdijaj, einst als Riesentalent angepriesen, kehrt dem FC Schalke 04 endgültig den Rücken und in die niederländische Eredivisie zurück, wie der Bundesligist am Donnerstag bestätigte.

Der 21-jährige Offensivakteur, der seit 2011 bei den Königsblauen spielte und noch Vertrag bis 2019 hatte, unterschrieb einen Einjahresvertrag mit Option auf eine Verlängerung bei Willem II. Für den deutschen Vizemeister absolvierte Avdijaj nur neun Bundesligapartien und erzielte zwei Tore.

Bei Schalke war Avdijaj, der 2014 einen Vertrag mit einer Ausstiegsklausel in Höhe von 49 Millionen Euro unterschrieb, unter Trainer Domenico Tedesco zuletzt überhaupt nicht mehr gefragt und hatte sich bereits im Januar 2018 auf Leihbasis Roda Kerkrade angeschlossen.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image