vergrößernverkleinern
FBL-ESP-LIGA-REALMADRID-DEPORTIVO
Luka Modric bleibt Real Madrid auch in der kommenden Saison erhalten © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Luka Modric bleibt Real Madrid auch in der kommenden Saison erhalten. Der Vize-Weltmeister soll ein Angebot von Inter Mailand ausgeschlagen haben.

WM-Star Luka Modric bleibt Real Madrid offenbar erhalten. 

Wie die spanische Zeitung As berichtet, hat der Kroate ein Angebot von Inter Mailand ausgeschlagen. 

Die Zeitung beruft sich auf das Umfeld des Mittelfeldspielers. Demnach wird Modric einen neuen Vertrag bei den Königlichen unterschreiben, der ihm mehr Geld einbringt. 

Mit einem Salär von elf Millionen Euro soll er künftig genau so viel kassieren wie der derzeitige Spitzenverdiener Sergio Ramos.

Inter hatte die vergangenen Wochen versucht, den Kapitän des Vize-Weltmeisters abzuwerben. Modric hätte in Italien einen Sechs-Jahres-Vertrag unterschreiben können, der ihm zehn Millionen Euro jährlich eingebracht hätte.

In den Verhandlungen waren die Real-Bosse offenbar bereit, die Bezüge des 32-Jährigen deutlich anzuheben. Laut As hat Modric bislang 6,5 Millionen Euro pro Jahr bei Real kassiert. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image