James' Berater macht Druck auf Bayern
teilenE-MailKommentare

Der Berater von Bayern-Star James Rodriguez will offenbar zeitnah mit den Klubbossen über die Zukunft seines Klienten verhandeln.

Jorge Mendes, Berater von Bayern-Star James Rodriguez, drängt offenbar auf ein Treffen mit Bayerns Bossen.

Wie die Sport Bild berichtet, will der Agent bis zur Winterpause Klarheit haben, ob der Kolumbianer über den Sommer hinaus beim Rekordmeister bleibt oder nicht. 

Hintergrund: Die Bayern haben James für zwei Jahre von Real Madrid ausgeliehen, sich bei dem Deal aber eine einseitige Kaufoption gesichert. 

Demnach könnte der Offensivstar im Sommer 2019 für 42 Millionen Euro nach München wechseln. Neu verhandelt müssten dann das Gehalt des Spielers. 

Bislang lassen sich die Bayern in dieser Angelegenheit Zeit. 

James selbst, der in der Vergangenheit immer mal wieder mit einer Rückkehr nach Madrid geliebäugelt hatte, erklärte zuletzt, er sei glücklich in München. 

Sein Vertrag in Madrid läuft offiziell noch bis 2021. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image