vergrößernverkleinern
Nabil Fekir traf in dieser Saison in zehn Ligaspielen zweimal für Olympique Lyon
Nabil Fekir traf in dieser Saison in zehn Ligaspielen zweimal für Olympique Lyon © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Nabil Fekir ist aktuell eine der am heißesten diskutierten Personalien auf dem Transfermarkt. Doch wohin geht die Reise des Offensivstars von Olympique Lyon?

Nabil Fekir ist einer der begehrtesten Stürmer im internationalen Fußball. Bei Olympique Lyon hat der 25-jährige Franzose noch einen Vertrag über 18 Monate – allerdings haben auch zahlreiche Topklubs Interesse an einer Verpflichtung des 20-fachen Nationalspielers.

Fekir, der seit Monaten immer wieder mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht wird, soll sich noch vor der Winterpause über seine Zukunft äußern.

Bayern und Chelsea interessiert

Wie Le Progres berichtet, will sich Lyon-Präsident Jean-Michel Aulas noch vor der Winterpause mit dem französischen Weltmeister treffen, um auszuloten, wohin die Reise von Fekir gehen soll.

Lyon hofft immer noch auf eine Vertragsverlängerung seines Kapitäns, der letzten Sommer vor einem Wechsel zum FC Liverpool gestanden haben soll. Neben den Bayern ist offenbar auch Chelsea an Fekir interessiert.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image