vergrößernverkleinern
Rafinha - FC Bayern
Rafinha - FC Bayern © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach acht Jahren beim FC Bayern stehen die Zeichen bei Rafinha auf Abschied. Im Trainingslager äußert sich der Brasilianer konkret zu seinen Zukunftsplänen.

Ein Abschied von Bayern-Verteidiger Rafinha steht schon länger im Raum, nun konkretisiert sich ein Sommer-Wechsel nach Brasilien.

Rafinha bestätigte am Rande des Bayern-Trainingslagers in Doha erstmals, dass er in Gesprächen mit dem brasilianischen Top-Klub Flamengo Rio de Janeiro stehe.

"Es besteht gegenseitiges Interesse. Und wir sind kurz davor, eine Einigung zu erzielen. Einige Details fehlen noch. Aber ich hoffe, dass wir dies so schnell wie möglich lösen können. Ich möchte klarstellen, dass Flamengo meine erste Option ist, wenn ich nach Brasilien zurückkehre", sagte Rafinha.

Anzeige

Flamengo beendete die vergangene Saison auf Platz zwei der brasilianischen Serie A. "Ich habe das ganze Flamengo-Projekt gesehen und es hat mir äußerst gut gefallen. Ich will weiterhin Titel gewinnen und ich habe die Möglichkeit mit Flamengo gesehen", äußerte sich Rafinha zum Interesse des Klubs.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image