vergrößernverkleinern
Schalke hat den Vertrag mit Guido Burgstaller bis 2022 verlängert
Schalke hat den Vertrag mit Guido Burgstaller bis 2022 verlängert © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Gelsenkirchen - Schalke 04 hat mit Guido Burgstaller vorzeitig verlängert. Der neue Vertrag ist bis 2022 gültig. Das machten die Königsblauen am Dienstagmittag publik.

"Es ist ein tolles Zeichen von Guido, sich in dieser schwierigen Situation so klar zum Verein zu bekennen“, sagte Sportvorstand Jochen Schneider. "Wir freuen uns, dass er seine Zukunft ganz eindeutig auf Schalke sieht."

Meistgelesene Artikel

Burgstaller kam im Januar 2017 vom 1. FC Nürnberg nach Gelsenkirchen gekommen. In 88 Pflichtspielen traf der Angreifer bislang 28 mal. Der vorherige Vertrag des Österreichers war bis 2020 gültig gewesen.

"Ich bin überglücklich, denn es bedeutet mir sehr viel, auch in den kommenden Jahren Teil von Schalke 04 zu sein", betonte der Österreicher. "Wichtig ist für uns nun allein, dass wir in diesen für den Club aktuell schwierigen Zeiten alles tun, um uns in der Bundesliga aus unserer ernsten Lage zu befreien."

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image