vergrößernverkleinern
Bei Schalke haben Mendyl, Bentaleb und Konoplyanka keine Chance mehr
Bei Schalke haben Mendyl, Bentaleb und Konoplyanka keine Chance mehr © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Niko Kovac erteilt Hasan Salihamidzic einen klaren Auftrag. Der Kader ist noch zu klein, weitere Abgänge deuten sich an. Ein Niederländer könnte die Lösung auf den Flügeln sein.

Klarer Auftrag für Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic von Trainer Niko Kovac!

"Mit 17 Profis kommen wir nicht weit, 19 brauchen wir schon", sagte der Bayern-Coach dem kicker. Kovac' Forderung lautet dabei: "Vier Spieler brauchen wir noch!"

Mit Franck Ribéry, Arjen Robben, Rafinha, Mats Hummels und James Rodriguez stehen bislang fünf Abgänge fest, auch Jérôme Boateng wurde ein Abschied nahegelegt. Mit Benjamin Pavard und Lucas Hernández steht zumindest in der Verteidigung Ersatz bereit, zudem deutet aktuell vieles auf die Verpflichtung von VfB-Abwehrtalent Ozan Kabak hin.

Anzeige

Auch Sanches will Bayern verlassen

Nach wie vor ist außerdem unklar, wie es mit Renato Sanches und den Münchnern weitergeht.

Der 21-Jährige Portugiese war in der abgelaufenen Saison unzufrieden mit seiner Einsatzzeit und denkt laut über einen Wechsel nach. Wie "A Bola" aus Sanches' Heimat nun berichtet, steht der Mittelfeldspieler, dessen Vertrag bei den Bayern noch bis 2021 läuft, beim türkischen Klub Fenerbahce aus Istanbul hoch im Kurs.

FC Bayern braucht neue Flügelspieler - Interesse an Bergwijn?

Weiterhin bestehen bleibt auch die Baustelle auf den Flügeln. Die Bemühungen um die Außenspieler Leroy Sané (Manchester City) und Callum Hudson-Odoi (FC Chelsea) blieben bislang ohne Ergebnis, Plan B soll laut Sportbild Ousmane Dembélé vom FC Barcelona sein.

Eine weitere - und günstigere - Alternative zu Sané und Hudson-Odoi soll laut kicker Oranje-Nationalspieler Steven Bergwijn sein, der vergangene Saison in 41 Spielen für die PSV Eindhoven an 28 Toren beteiligt war.

Zeitdruck bei den Neuverpflichtungen gebe es laut Uli Hoeneß bislang noch nicht. Der Bayern-Präsident betont im Hinblick auf die Kaderplanung: "Bis Ende Juli musst du fertig sein". Das wären Stand Jetzt nicht mehr ganz fünf Wochen...

Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image