vergrößernverkleinern
Mino Raiolas größte Transfers: De Ligt, Pogba, Ibrahimovic & Co.
Mino Raiolas größte Transfers: De Ligt, Pogba, Ibrahimovic & Co. © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Kampf von Mino Raiola gegen seine dreimonatige Sperre hat Erfolg: Die FIFA hebt die Suspendierung des 51-Jährigen mit sofortiger Wirkung auf.

Star-Berater Mino Raiola darf ab sofort wieder seiner Tätigkeit nachgehen.

Die dreimonatige Sperre gegen den 51-Jährigen wurde mit sofortiger Wirkung aufgehoben.

Das teilte Raiola via Twitter, indem er eine Kopie des Urteils der FIFA-Disziplinarkommission teilte. "Suspendierung aufgehoben. Gerechtigkeit!", schrieb Raiola dazu.

Anzeige

Die FIFA hatte den vom italienischen Verband FIGC ausgesprochen vorläufigen Lizenzentzug gegen den Italiener weltweit übernommen. Raiolas Cousin Vincenzo wurde für zwei Monate gesperrt. 

Über die Gründe für die Maßnahmen gegen Raiola, der unter anderem für Topstars wie Zlatan Ibrahimovic, Paul Pogba und Romelu Lukaku verantwortlich ist, machten weder FIFA noch FIGC Angaben.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image