vergrößernverkleinern
Arturo Vidal (l.) und James Rodríguez spielten in der Saison 2017/18 gemeinsam für den FC Bayern
Arturo Vidal (l.) und James Rodríguez spielten in der Saison 2017/18 gemeinsam für den FC Bayern © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

James Rodríguez kehrt vorerst zu Real Madrid zurück, doch seine Zukunft ist weiter offen. Der Ex-Münchner Arturo Vidal hofft auf eine Wiedervereinigung.

Nachdem die Bayern auf die Kaufoption bei James Rodríguez verzichtet haben, kehrte der Kolumbianer zunächst wieder zu Real Madrid zurück. Doch seine Zukunft dort ist weiterhin offen.

Sein früherer Bayern-Teamkollege Arturo Vidal hofft daher auf eine Wiedervereinigung mit dem 27-Jährigen.

Vidal: James "muss beste Entscheidung treffen"

"Hoffentlich spielt er mit mir zusammen, ich würde gerne, aber er muss die beste Entscheidung treffen", sagte Vidal bei Fox Sports. "Er ist ein außergewöhnlicher Spieler. Wohin er auch gehen wird, er wird es gut machen."

Anzeige

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Meistgelesene Artikel

Dass Vidal und James allerdings gemeinsam für den FC Barcelona auflaufen werden, gilt als unwahrscheinlich, da Real Madrid James wohl nur ungern ausgerechnet zum Erzrivalen ziehen lassen würde.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image